Meine neue Freundin

Hallo zusammen! 

Die letzten Tage war es hier ganz ruhig auf meinem Blog...
 Selbst meinen Beitrag zum Bee my baby sew along habe ich nicht geschafft passend zu bloggen...okay ich bin ehrlich: ...passend fertig zu stellen ;-) 
Der Halsauschnitt passt mir nicht so, ich muss da noch mal ran! 

Aber, es ist ja nicht so, dass wir faul auf dem Sofa gelegen hätten oder gar das schöne Wetter genossen hätten...Nein! 
Ich habe mich auf die Suche nach einer neuen Freundin gemacht...einer ganz Speziellen! 
Ich habe sie *gesucht und gefunden*! 

Darf ich vorstellen? 

***Victoria Graziella***







Und dann hieß es natürlich - ausprobieren! 
Benötigt wird sie von mir zum Lederpuschen nähen. Ich hatte ja schon einmal berichtet, dass meine Singer da nicht mitmacht...
Nun hieß es in der Kleinanzeige der Victoria, dass sie alles näht! 

Insgesamt ist die Nähmaschine in einem sehr guten Zustand, schnurrt wie ein Kätzchen und auch die Bedienung ist Kinder leicht . Mich hat ihr Tempo ganz schön erschrocken ;-))
Wobei es natürlich eine schräge Nummer ist nach dreieinhalb Jahre nähen mit der Singer Curvy noch mal zu überlegen wie die Unterfadenspule eingelegt wird...ach und der Oberfaden erst ... hihi. Aber das ist wie Fahrradfahren - das verlernt man nicht!

Und was soll ich sagen? Ja, sie näht Leder! In einfacher Lage perfekt, in zweifacher gut, in dreifacher .... und in vierfacher Lage, was bei den Babypuschen ja minimal vorkommt leider nicht.
Also musste sie getunt werden. 
Schnell diverse neue Füßchen und Nadeln und nochmal anderes Garn bestellt und Nachts schon nicht mehr geschlafen... es ließ mir keine Ruhe!

Und dennoch - der Oberfaden reißt, die Nadel kommt nicht durch.

Nun näht die Singer (!!!) mit dem neuen Zubehör problemlos die gewünschten Puschen...
Aber nicht, dass die Victoria jetzt über ist!  Ich denke, sie wird eine Zwillingsnadel erhalten!
 ( ob sie das packt?!)


Es wird eng im Nähzimmer :-)


Die ersten Puschen sind fertig!


Des weiteren haben wir die letzten Tage zuhause ein wenig umgeräumt und aufgeräumt und aufgebaut.  
 (Waren bei eurer Hemnes Kommode am Ende auch ein paar Schrauben und Dübel und Plastikdinger über ?! hehe)


Und ich habe die Strickweste für den Rabauken fertigstellen können!




Die Anleitung gibt es hier 
Ich habe allerdings Wolle von Online verstrickt Linie 110 Timona in grau Fb.1


So, jetzt seit ihr wieder auf dem Laufenden!

Lieben Gruß von Lari

1 Kommentar:

  1. Süße Puschen!
    Die Strickweste ist der Hammer! Steht dem süßen kleinen Mann hervorragend!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Eure Kommentare!