Wie man eine hässliche Waschbetonplatten Terrasse verschönert oder auch - Mensch ärgere Dich nicht !

Hallo zusammen!

Heute zeige ich Euch mal etwas unter der Rubrik " Haus und Hof" *lol*
Wir haben 2011 unser absolutes Traumhaus gefunden; eine - für uns - super Lage, einen großen Garten, eine ausreichende Anzahl an Zimmern und noch einige Ausbau Reserven und dann dieser Hauch von Shabby chic der sich durch das ganze Haus zieht.... Es war und ist immernoch viel Arbeit, aber wir lieben unser Haus! 

Wenn da nicht diese olle, hässliche, vermooste, viel zu große Waschbetonplatten Terrasse -oder was auch immer es mal werden sollte- vor der Haustüre wäre....
Von Anfang an war es der Schandfleck des Hauses...  Mal eben entfernen ist natürlich nicht drin.
Sie fängt auch einen geringen Höhenunterschied auf und überhaupt müsste man dann ja auch erst mal eine zündende Idee haben was denn sonst da hin sollte...

Wir haben hin und her überlegt und uns dann im Spaß dafür entschieden sie einfach zu bemalen. Ein Mensch ärgere Dich nicht - Spiel, das wär´s doch!  Was haben wir gelacht!

Und es nun, Monate später in die Tat umgesetzt!




Wir haben sie mit ganz einfacher Abtönfarbe bemalt, mal sehen wie lange das hält.
Jetzt ist die Fläche nicht mehr unser Schandfleck - sondern ein echter Hingucker! 


Lieben Gruß von Lari

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Eure Kommentare!